Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

Satellitensymposien


14:00 - 15:30 Uhr Satellitensymposium 101
Estrel Saal C Blutungsnotfälle bei Frauen: Schnell richtig handeln – Blutungsmanagement in Notfallsituationen
Vorsitz: Christian von Heymann, Berlin
14:00 - 14:30 Uhr Interdisziplinäres Blutungsmanagement bei postpartalen Blutungen
Christian von Heymann, Berlin
14:30 - 15:00 Uhr Frauen mit seltenen Gerinnungsstörungen – Herausforderungen aus hämostaseologischer Sicht
M. Krause, Wiesbaden
15:30 - 16:00 Uhr Erworbene Hämophilie – sehen, erkennen, handeln
A. Thiede, Hannover
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Novo Nordisk Pharma GmbH.
 
14:00 - 15:30 Uhr Satellitensymposium 102
Raum 5 Weitere Informationen folgen in Kürze!
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Medtronic GmbH.

10:00 - 11:30 Uhr Satellitensymposium 201
Paris Optimiertes Relaxierungsmanagement – was war gestern, ist heute und könnte morgen sein?
Vorsitz: Hinner Wulf, Marburg
10:00 - 10:20 Uhr Muskelrelaxierung – Gestern
Manfred Blobner, München
10:20 - 10:40 Uhr Relaxierung und Reversierung – Heute
Friedrich Pühringer, Reutlingen
10:40 - 11:00 Uhr Relaxierungsmanagement – Morgen
Götz Geldner, Ludwigsburg
11:00 - 11:30 Uhr Diskussion
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Grünenthal GmbH.
 
12:00 - 13:30 Uhr Satellitensymposium 202
Raum 3 Den Patienten mitnehmen: Partizipative Entscheidungsfindung (Shared decision making) und Postoperatives Delir
Vorsitz: Claudia Spies, Berlin
12:00 - 12:30 Uhr Patientenvorstellung
tba
12:30 - 13:00 Uhr Partizipative Entscheidungsfindung
tba
13:00 - 13:30 Uhr Allgemeinanästhesie oder Spinalanästhesie ? – Die PODSPA-Studie
Claudia Spies, Berlin
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma SINTETICA GmbH.
 
12:15 - 13:45 Uhr Satellitensymposium 203
Paris Perioperatives hämodynamisches Management – Ein Dialog zwischen Wissenschaft und klinischem Alltag
Vorsitz: Daniel Chappell, Frankfurt
Leopold Eberhart, Marburg
12:15 - 12:45 Uhr IOH therapieren – Was sagt die Wissenschaft?
Leopold Eberhart, Marburg
12:45 - 13:15 Uhr Flüssigkeits- und Volumentherapie im OP – was muss ich wissen?
Daniel Chappell, Frankfurt
13:15 - 13:45 Uhr Zielgerichtete Kreislauftherapie im klinischen Alltag
Benjamin Vojnar, Marburg
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma ratiopharm GmbH.
 
13:00 - 14:30 Uhr Satellitensymposium 204
Estrel Saal C Therapie von herausfordernden Infektionen
  Weitere Informationen folgen in Kürze!
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Advanz Pharma Germany GmbH.
 
14:15 - 15:45 Uhr Satellitensymposium 205
Raum 3 Inhalative Sedierung – vom Trend zum Standard!
Vorsitz: Rolf Dembinski, Bremen
Ulf Günther, Oldenburg
14:15 - 14:45 Uhr Stellenwert der Inhalativen Sedierung – was sagt die S3 Leitlinie für Analgesie, Sedierung und Delirmanagement?
Rolf Dembinski, Bremen
14:45 - 15:15 Uhr Die Sedaconda-Studie und Post-Hoc Analysen: Der Durchbruch zu einem Paradigmenwechsel in der Sedierung?
Ulf Günther, Oldenburg
15:15 - 15:45 Uhr Best Sedation 2.0? – Inhalative Sedierung aus klinischer Sicht!
tba
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Sedana Medical Germany GmbH.
 
15:00 - 16:30 Uhr Satellitensymposium 206
Raum 2 Prä- und Postoperatives Eisenmangelmanagement: Weniger Bluttransfusionen – Mehr Patientensicherheit – Pharmaökonomische Beneftis für das Klinikum
Vorsitz: Jürgen Lutz, Köln
15:00 - 15:30 Uhr PBM und der Stellenwert des Eisenmangelmanagements für den Patienten
Jürgen Lutz, Köln
15:30 - 16:00 Uhr Diagnostik und Therapie des Eisenmangels in der Klinik
Markus Winter, Blaubeuren
16:00 - 16:30 Uhr Pharmaökonomische Benefits des Eisenmangelmanagements für das Klinikum
Christian Hönemann, Vechta
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma Vifor Pharma Dtl. GmbH.

10:15 - 11:45 Uhr Satellitensymposium 301
Estrel Saal C Blutungskomplikationen
Vorsitz: Armin Sablotzki, Leipzig
10:15 - 10:45 Uhr Ätiologie und Management von erworbenen Gerinnungsstörungen
Jürgen Koscielny, Berlin
10:45 - 11:15 Uhr PoC- und Algorithmus basiertes Management bei Trauma
Oliver Vicent, Dresden
11:15 - 11:45 Uhr Die schwere peripartale Blutung – das Update der deutschen Leitlinie
Christian von Heymann, Berlin
Diese Sitzung ist organisiert durch die Firma CSL Behring GmbH.